Slauerhoffbrug
Leeuwarden


slauerhoffbrug 4

Die Slauerhoffbrug in Leeuwarden ist eine schiefe Schwanzbrücke mit eine Brückendecke von 15 x 15 meter. Die Brücke ist eine Landmarke in der Stadt Leeuwarden sowohl in offerner Stand wie auch in geschlossener Stand. Die Brücke hat zwei schiefe Gewichtsträger und dreht weg unter eine Ecke von 45 Grad. Die Brückendecke steht in open Position sowohl neben die Straszenbrücke wie auch neben die Durchfahrtöffnung. Die Brücke hat einen karakteristieken Anblick. Die Brücke hat eine flache unterseite. Die Brucke ist aufgebaut von L-formig gebiegte Platten mit 500 mm Konstruktionshöhe. Hauptträger und Querträger fehlen. Diese Brückenbauart lehnt zich für Brückendecke mit niedrigen Konstructionshöhe. Beweglichen Brücken mit grosse Durchfahrtöffnung bis 30 - 40 meter ohne Hauptträger sind möglich. Die Brücke ist geeignet für umwechseln von eine feste Brücke durch eine bewegliche Brücke mit wenig Vekehrsstagnation. Die Unterbau von der Schwanzbrücke wird neben die schon anwesende feste Brücke gebaut.

slauerhoffbrug 1 slauerhoffbrug 2 slauerhoffbrug 3


Brückentyp

Schwanzbrücke

Baujahr

2000

Antrieb

hydraulisch

Bedienung

halbautomatisch

© VAN DRIEL MECHATRONICA; webdesigner: C.D. van Driel